MBSR-Kurse

 

MBSR (mindful-based stress reduction) - auf deutsch: Stressbewältigung durch Achtsamkeit.

 

MBSR wurde 1979 von Prof. Jon Kabat-Zinn an der Uniklinik von Massachusetts (USA) entwickelt und findet sowohl im privaten Bereich als auch im Gesundheitswesen, in Schulen und Unternehmen Anwendung.

 

Das Achtsamkeitstraining ist ein weltweit anerkanntes und durch zahlreiche Studien in ihrer Wirksamkeit belegter Ansatz zur Stärkung  des inneren Wohlbefindens.

Automatische Denk- und Verhaltensmuster können klarer erkannt und durch wirksame Werkzeuge geändert werden. Die Folge ist ein gelassenerer Umgang mit Stress und bewusstes Erleben der Momente im Hier und Jetzt.

 

 

MBSR richtet sich an Menschen, die

  • unter Unruhe, Burnout, depressiven Verstimmungen, Ängsten, Konzentrations- und Schlafstörungen leiden
  • Stress im privaten oder beruflichen Umgang erleben
  • an Meditation, Entschleunigung und Achtsamkeit interessiert sind

 

Mögliche positive Wirkungen sind

  • gelassenerer Umgang mit Stress
  • höhere Fähigkeit zur Konzentration und Entspannung
  • bessere Bewältigung mit Krankheit und Schmerzen
  • mehr Lebensfreude, Selbstvertrauen und Gelassenheit 

MBSR 8-Wochen Kurs

Kursinhalte eines 8-wöchigen MBSR-Kurses

 

Achtsamkeit lässt sich trainieren - wie ein Muskel. Das gelingt am nachhaltigsten in einem mehrwöchigen Kurs in einer festen Gruppe. Hier können Sie Schritt für Schritt die Praxis der Achtsamkeit intensivieren und festigen und gleichzeitig das Erlernte in Ihren Alltag übertragen.

 

Sie erhalten drei CDs, anhand derer Sie die praktischen Übungen zwischen den wöchentlichen Gruppentreffen zu Hause vertiefen können sowie umfangreiches Kursmaterial mit Hintergrundinformationen, Reflexionstexten und Aufgaben.

 

Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse notwendig.

 

Entscheidende Voraussetzung für einen nachhaltigen Erfolg ist die Bereitschaft, während des Kurses an mind. sechs Tagen in der Woche ca. 45-60 Minuten zu Hause zu üben.

Achtsamkeit ist keine Entspannungstechnik und kein Allheilmittel - vielmehr erfordert sie Training, Disziplin und Engagement. Die Belohnung des täglichen Übens ist jedoch eine stetig wachsende Fähigkeit, gelassener und entspannter mit problematischen oder stressigen Situationen umzugehen.

 

Die Kurse können eine medizinische oder psychologische Behandlung nicht ersetzen, diese aber sinnvoll ergänzen.

 

Bitte beachten Sie:

Für die Teilnahme an einem 8-wöchigen MBSR-Kurs ist für die verbindliche Anmeldung ein Vorgespräch notwendig. In diesem Gespräch lernen wir uns kennen, besprechen die Struktur des Kurses, klären evtl. Fragen und schauen gemeinsam, ob der Kurs förderlich für Sie ist.

Bitte vereinbaren Sie dazu telefonisch oder per Mail oder Kontaktformular einen Termin.

 

 

Kursstruktur

  • ein individuelles Vorgespräch zur Information und zum Kennenlernen
  • ein wöchentliches Gruppentreffen à 2,5 Stunden über 8 Wochen
  • ein Übungstag (an einem Sonntag)
  • auf Wunsch ein telefonisches Nachgespräch nach Kursende, um die Nachhaltigkeit und den Alltagstransfer des Trainings zu stärken

  

Der Kurs ist auf folgenden Säulen aufgebaut:

Impuls-Vorträge

 

Die wöchentlichen Impuls-Vorträge geben wichtige Informationen zu den Themen Stressentstehung, Stressforschung und sinnvoller Stressbewältigung. Gleichzeitig gibt uns die Gruppe Raum für wertvollen Erfahrungsaustausch. 

 

Bodyscan
 

Beim Bodyscan wird die Achtsamkeit auf den Körper gerichtet. Es geht darum, den Kontakt mit dem Körper wiederherzustellen und bis ins kleinste Detail zu erspüren. Das Ziel ist eine bessere Konzentration und Fokussierung sowie eine bewusste und differenziertere Körperwahrnehmung.

 

Achtsames Yoga

 

Es werden sanfte Dehn- und Körperübungen (z.B. aus dem Hatha-Yoga und Qi Gong) gelehrt. Hier geht es weniger um Sport und Leistung als vielmehr um einen achtsamen Umgang mit seinem Körper und seinen Grenzen.

Meditation

 

Geleitete Sitzmeditationen und Gehmeditationen helfen, um vom 'Außen' ins 'Innen' zu kommen. Durch die fokussierte Beobachtung des Wechselspiels zwischen körperlichen und geistigen Befindlichkeiten findet mit Hilfe der Meditationen eine Reise in die Tiefen des Selbst statt.

 

Darüber hinaus biete ich MBSR-Kurse auch individuell in Einzelsitzungen an oder auch im Rahmen einer Auszeit in Hotels als Kompaktkurs fernab des Alltags.